Deutschland – wir weben dein Leichentuch

Geschichte wiederholt sich nicht. Sofern wir sie erinnern, sie als Mahnung aufgreifen und immer wieder neu darum streiten, dass sie sich nicht wiederholt. Im 19. Jahrhundert setzt mit der ersten industriellen Revolution eine gravierenden gesellschaftlicher Veränderungsprozeß ein, der die alten feudalen Mächte hinweggefegt und den Bürger zum neuen Souverän werden lässt: Die französische Revolution beseitigt den Feudalismus und schafft die Grundzüge der parlamentarischen Demokratie, des allgemeinen Wahlrechts und schafft die Willkür des Adels ab. Und sie schafft ein ungeheures soziales Elend. Dafür steht nicht nur von Friedrich Engels beschriebene Manchesterismus in England. Dafür stehen die schlesischen Weber, die durch die Einführung der dampfgetriebenen Webstühle an den Rand des Hungertodes getrieben werden. Sie erheben sich…. Die Band Liederjan erzählt musikalisch die Geschichte…

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.