AKW Grohnde – Küchenhilfe gesucht

03122012-akw-grohnde-97.jpg
Küchenpersonal für das AKW Grohnde gesucht. Foto: Dirk Seifert

Wie schön: Atomenergie schafft doch noch Arbeitsplätze. Nachdem die Atomkonzerne E.on und RWE gemeinsam weit über 15.000 Arbeitsplätze streichen und E.on zum 1. Januar aus Kostengründen auch die Informationszentren an allen AKWs schließt, gibt es nun doch einen Funken Hoffnung: Für das AKW Grohnde werden von E.on dringend Küchenhilfen gesucht (unter “neue Suche” das Stichwort “Küchenhilfe” eingeben!). Ansprechperson ist Herr Müller-Damentgen. Klar, wer nicht genug zu tun hat, soll wenigstens ordentlich essen!

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.