Atomzug ist unterwegs Richtung NRW und Frankreich

Blockade_Urantransport_Hamburg-2
Atomzug mit 51 Uran-Containern rollt Richtung NRW nach Südfrankreich. Foto: Pay Numrich

Der Atomzug mit nun insgesamt offenbar 51 Containern voller Uran ist auf direktem Weg Richtung Südfrankreich – ohne den sonst üblichen Halt am Rangierbahnhof in Hamburg-Maschen. Die Innenbehörde in Hamburg soll dem vernehmen nach bestätigten, dass das Uranerzkonzentrat, aus dem Brennelemente für Atomkraftwerke hergestellt werden sollen, nicht mehr auf Hamburger Gebiet ist.

Vermutlich geht es von Hamburg über Bremen, Osnabrück, Münster, Köln, Bonn und weiter die Mosel entlang nun weiter Richtung Südfrankreich.

Was bisher geschah:

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu „Atomzug ist unterwegs Richtung NRW und Frankreich

Kommentar verfassen