BUND Hamburg mahnt : Atomkraft muss Geschichte werden!

F5T30-BUND-HHFünf Jahre Katastrophe Fukushima: Der BUND Hamburg mahnt vor dem japanischen Konsulat am Rathausmarkt mit einer Aktion: Atomkraft muss Geschichte werden!  Mit dabei der Bürgerschaftsabgeordnete Stephan Jersch. Für den 24. April ruft der BUND Hamburg gemeinsam mit anderen Anti-Atom-Gruppen zur Demonstration am AKW Brokdorf auf! Mehr Infos über unsichere Reaktoren und Atomausstieg hier. Mitmachen beim BUND AK Energie – hier gibt es die Infos.

Update: Zeitgleich protestierten AtomkraftgegnerInnen auch im Hamburger Hafen an der Veddel. Mit dieser Mahnwache wollten die Aktiven auf die vielen Atomtransporte aufmerksam machen, die immer noch durch den Hamburger Hafen erfolgen. Im letzten Jahr war es rund 160 solcher Transporte. Einen kurzen Bericht dazu gibt es hier.

 

Print Friendly

1 Gedanke zu „BUND Hamburg mahnt : Atomkraft muss Geschichte werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.