Uran und Atommüll down under – Uranbergbau in Mali? Aktivisten auf Inforeise

Dave Sweeney, Australischer Anti Atom Aktivist auf Infotour durch Deutschland
Dave Sweeney, Australischer Anti-Atom-Aktivist auf Infotour durch Deutschland. Foto: Dirk Seifert

Anti-Atom-Aktivisten aus Australien und Mali sind derzeit auf einer Inforeise in Deutschland unterwegs. Zu einem der größten Uran-Exporteure gehört Australien. Dave Sweeney von der Australian Conservation Foundation wird über den (erfolgreichen) Widerstand in den dortigen Uranbergbau-Gebieten berichten und über die ungelösten Probleme mit dem Atommüll in Down-Under. Aus Mali wird außerdem Nouhoum Keita Informationen über die dortigen Aktivitäten und den Widerstand zum Uranbergbau rund um Falea liefern. Noch gibt es Uranbergbau dort nicht, aber Erkundungsarbeiten in dem Land mit großen Vorkommen, haben bereits stattgefunden. Eine Veranstaltung des Uranium-Network.org findet am 12. September ab 20 Uhr im JosFritzCate in Freiburg statt.

 

Print Friendly

1 Gedanke zu „Uran und Atommüll down under – Uranbergbau in Mali? Aktivisten auf Inforeise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.