Zwei neue Atommeiler in Wylfa, Wales?

Nicht nur im englischen Hinkley Point sollen hoch subventionierte neue Atomreaktoren entstehen. Auch in Wales sollen zwei neue AKWs ausgerechnet vom Typ Siedewasserreaktor neu gebaut werden. Über die laufende grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung und die Möglichkeiten zum Einspruch informiert unter anderem das niedersächsische Umweltministerium auf seiner Homepage. In Wylfa waren bis vor kurzem noch zwei Magnox-Reaktoren in Betrieb, sind aber inzwischen abgeschaltet. Die geplanten neuen Reaktoren laufen unter dem Namen “Wylfa Newydd”, vormals Wylfa B. Nach dem Rückzug von E.on und RWE soll Hitachi beteiligt sein (siehe hier Wikipedia GB, siehe auch Horion Nuclear Power hier, Foto: Magnox-Reaktor Wylfa, David Dixon CC BY-SA 2.0).

Über die Pläne in Wales berichtet auch World Nuclear News hier. Das NMU berichtet:

“Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung zum Neubau eines Kernkraftwerkes in Wales

Am Standort Wylfa (Wales, Großbritannien) ist die Errichtung eines neuen Kernkraftwerkes geplant. Hier soll eine Anlage mit zwei Siedewasserreaktoren vom Typ UK ABWR mit einer elektrischen Leistung von insgesamt 2700 MW entstehen.

Die zuständige Behörde hat die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Übereinkommens von Espoo über die Planungen und den Stand des Verfahrens informiert und auf die Möglichkeit der Beteiligung hingewiesen.

Das Verfahren befindet sich gegenwärtig noch in der Vorantragsphase. Die Umweltverträglichkeitsprüfung wird erst nach Eingang des Genehmigungsantrages durchgeführt.

Nähere Informationen zur geplanten Anlage und zum Fortgang des Verfahrens sowie Dokumente finden Sie auf den Internetseiten der zuständigen britischen Behörde („The Planning Inspectorate”):

https://infrastructure.planninginspectorate.gov.uk/projects/wales/wylfa-newydd-nuclear-power-station/

Relevant sind hier insbesondere der Scoping Report und die Stellungnahme der Behörde zu diesem.

Informationen zur Durchführung des Genehmigungs- und Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren sowie eine Möglichkeit der Beteiligung finden Sie hier, insbesondere in den „advice notes” 8.1 bis 8.5:

https://infrastructure.planninginspectorate.gov.uk/legislation-and-advice/advice-notes/

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.