KONRAD stoppen statt erweitern !

Rund 1000 Menschen haben am 26.03.2015 in Salzgitter gegen ein nukleares Endlager im Schacht Konrad demonstriert. An dem Protest beteiligten sich neben Anti-Atom-Initiativen auch die IG Metall, Landwirte sowie Vertreter aller Parteien.
Im Anschluss an die Kundgebung fand eine Podiumsdiskussion mit Jochen Flasbarth, Staatssekretär Bundesumweltministerium, Stefan Wenzel, Umweltminister Niedersachsen, Wolfram König, BfS-Präsident, Frank Klingebiel, Oberbürgermeister Stadt Salzgitter, Ursula Schönberger, Vorstand Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD, Wolfgang Räschke, 1. Bevollmächtigter IG Metall Salzgitter-Peine und Ulrich Löhr, 1. Vorsitzender Nieders. Landvolk Braunschweiger Land statt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen