Pressemitteilungen ROBIN WOOD 2012

Pressemitteilungen der Umweltorganisation ROBIN WOOD aus dem Jahr 2012 zum Thema Energiepolitik – Energiereferent Dirk Seifert

15.06.2012, Kategorie: Energie
Rot-grünes Atomland NRW
ROBIN WOOD vermisst im neuen Koalitionsvertrag von SPD und Grünen ein Konzept für die Abschaltung der Atomanlagen in NRW[mehr]

31.05.2012, Kategorie: Energie
Bundesamt für Strahlenschutz bereitet die Flutung der Asse vor
Brauchte es dazu einen Betreiberwechsel? – Wachsendes Misstrauen in Versprechungen von Bund und Land: Während die Rückholung in weite Ferne rückt, wird die Flutung unmittelbar vorbereitet![mehr]

30.05.2012, Kategorie: Energie
Auch in Braunschweig Proteste gegen Atommüllschiff
+ + + Pressemitteilung von ROBIN WOOD und AG Schacht Konrad + + +Das mit Atommüll beladene Binnenschiff „Edo“ wird voraussichtlich heute Abend Braunschweig passieren. Aus Protest gegen den Transport wollen sich…[mehr]

29.05.2012, Kategorie: Energie
Atommüll-Schiff bei Münster – Protest gegen ungelöste Atommüllentsorgung
Hamburg, Münster, 29. Mai 2012 Gestern haben AktivistInnen von ROBIN WOOD und Initiativen aus dem Münsterland mehrere Stunden gegen den laufenden Atommülltransport aus dem AKW Obrigheim protestiert. Über dem…[mehr]

28.05.2012, Kategorie: Energie
KletteraktivistInnen hängen sich vor Atommüllschiff in Münster
Atommüll vermeiden statt verschieben[mehr]

22.05.2012, Kategorie: Energie
Club der atomaren Lügenbarone tagt in Stuttgart
Proteste gegen die „Jahrestagung Kerntechnik“ des Deutschen Atomforums [mehr]

12.05.2012, Kategorie: Energie
Uranfabrik abschalten – sonst steigen wir euch aufs Dach!
ROBIN WOOD geht mit einem Kletterberg auf Anti-Atom-Aktionstour durch NRW[mehr]

07.05.2012, Kategorie: Energie
Uranzug blockiert – Aktionstour „Uranfabrik Gronau abschalten“ startet
Morgen beginnt die ROBIN WOOD-Aktionstour durch NRW für die Abschaltung der Uranfabrik Gronau. Um gegen die gefährlichen Atomtransporte von und zur Uranfabrik in Gronau zu protestieren, seilten sich heute unabhängige…[mehr]
02.05.2012, Kategorie: Energie
E.on – nicht klagen, abschalten!
ROBIN WOOD fordert Abschaltung aller AKWs und der Uranfabrik in Gronau[mehr]
25.04.2012, Kategorie: Energie
Fehlstart in der Endlagersuche
ROBIN WOOD mobilisiert für den 28. April zur Großdemo in Gorleben[mehr]

11.03.2012, Kategorie: Energie
Fukushima-Demonstrationen in sechs deutschen Regionen: Rund 50.000 fordern von Bundesregierung schnelle Energiewende und Atomausstieg

Gemeinsame Pressemitteilung vom 11. März 2012Berlin: Unter dem Motto „Fukushima mahnt: Atomanlagen jetzt abschalten!“ haben am Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima rund 50.000 Menschen in sechs Regionen in…[mehr]

08.03.2012, Kategorie: Energie
Anti-AKW-Bewegung mobilisiert zu Massenprotesten am Jahrestag von Fukushima
Demo auch in Gronau für die sofortige Stilllegung der dortigen Atomfabrik[mehr]
07.03.2012, Kategorie: Energie
Rostige Atommüllfässer auf dem Gelände des AKW Brunsbüttel
ROBIN WOOD kritisiert Vattenfall für gefährliche Schlamperei im Umgang mit Atommüll[mehr]
29.02.2012, Kategorie: Energie
Umweltverbände und Anti-Atom-Initiativen fordern Ausschluss von Gorleben aus der Endlagersuche und gesellschaftlichen Dialog von Anfang an
Gemeinsame Erklärung an Bund und Länder, die morgen in Berlin weiter über die Endlagersuche verhandeln[mehr]

04.02.2012, Kategorie: Energie
Uranindustrie stilllegen – Uranabbau, Urananreicherung und Brennelementefertigung stoppen

Abschlusserklärung der Internationalen Urankonferenz Münster[mehr]

03.02.2012, Kategorie: Energie
Anti-Atom-Aktivisten protestieren gegen Gronauer Uranfabrik
Morgen startet internationale Urankonferenz in Münster[mehr]
31.12.2011, Kategorie: Energie
Protest am Schacht ASSE gegen Verzögerungstaktik bei der Rückholung durch das BMU und NMU
Mit einer Silvester-Demonstration haben Umweltschützer und Bürger heute auf Einladung der „Bürgeraktion Sichere Asse“ ihrer Forderung nach Rückholung der radioaktiven Abfälle aus dem maroden Atommülllager ASSE Nachdruck…[mehr]
Print Friendly