Atomforschungsanlage Geesthacht – Stilllegung als Dialog: Rückbau oder Abriss?

In Geesthacht, östlich von Hamburg, sind die beiden Atomforschungsreaktoren der ehemaligen GKSS und dem heutigen Helmholtz-Zentrum seit längerer Zeit abgeschaltet. Nun will das HZG die atomrechtliche Stilllegung der Reaktoren auf[…]

weiterlesen …

Atomforschungsanlage GKSS – Forschung an der Atombombe?

Mit dem geplanten Rückbau der Atomforschungsreaktoren der GKSS in Geesthacht kommt vor Ort auch die Frage auf, ob möglicherweise „Spuren verwischt“ werden könnten, die eine Erklärung für das weltweit größte[…]

weiterlesen …

Atomforschungsreaktoren der GKSS – alles strahlt weiter!

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) bereitet die Stilllegung und den Rückbau der ehemaligen Forschungsreaktoren der GKSS in Geesthacht vor. Die beiden Reaktoren waren seit Anfang der 60er Jahre im Einsatz, u.a.[…]

weiterlesen …

Atomforschung – Reaktoren der GKSS sollen abgebaut werden

Die früher als GKSS bekannte Atomforschungsanlage in Geesthacht, direkt neben dem Atomkraftwerk Krümmel, soll zur „Grünen Wiese“ gemacht werden. Bereits seit längerer Zeit sind die beiden Forschungsreaktoren stillgelegt. Der heutige[…]

weiterlesen …