Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.
Prinz-Albert-Str. 73, 53113 Bonn,
Fon 0228-21 40 32, Fax 0228-21 40 33
BBU

 

 

Übersicht

BBU und Bund Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Aschaffenburg erstatten erneut Strafanzeige gegen die Fa. Schnarr wegen des Verdachts auf Verstoß gegen Bestimmungen des Bundes-Immissions-Schutz-Gesetzes (BImSchG) sowie des Umweltschutzes bei der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg

An die
Staatsanwaltschaft Aschaffenburg
Erthalstraße

63739 Aschaffenburg

per Fax

Aschaffenburg, den 07. November 2002

Erneuter Nitrose-Giftgas-Störfall bei Firma Schnarr Mainaschaff am 06.11.2002 / Weitere Strafanzeige wegen Verdachts auf Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen des Umweltschutzes

Ihr bisheriges Aktenzeichen: 104/UJs 5556/02 v. 01.10.02

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

hiermit erstatten wir eine weitere Strafanzeige gegen die Fa. Schnarr wegen des Verdachts auf Verstoß gegen Bestimmungen des Bundes-Immissions-Schutz-Gesetzes (BImSchG) sowie des Umweltschutzes.

Begründung:

Wie uns aus zuverlässiger Quelle bekannt wurde, hat sich am gestrigen Mittwoch, den 06.11.2002 um ca. 8.30 Uhr ein weiterer Störfall bei der Fa. Schnarr ereignet. Nach dieser Information trat eine gelbfarbige, große Menge Nitrose-Gase aus. Bei Ostwind zog die Wolke oder eher Fahne nach Westen in Richtung See/Campingplatz. Der Austritt der Gase dauerte etwa ca. 15 Minuten.

Anmerkung:

Aufgrund dieses erneuten Störfalles haben wir erneut den Eindruck gewonnen, daß die Fa. Schnarr weder nach dem Störfall v. 1996 noch nach dem größeren Störfall v. 25.7.02 - mit Einsatz von ca. 540 Feuerwehr- und Hilfskräften – und auch nach den vor Wochen vom Landratsamt Aschaffenburg verfügten technischen Sicherheits- und Umweltschutz-Auflagen gewillt - ist sich an die auferlegten gesetzlichen Bestimmungen zu halten.

Wir bitten Sie deshalb sehr dringend auch diesen erneuten Störfall vom 06.11.2002 schnellstmöglich in Ihre staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen einzubeziehen.

Mit großem Interesse erwarten wir Ihre diesbezügliche Information.

Mit freundlichem Gruß

BBU e.V.

Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Aschaffenburg

Christine Ellermann, Geschäftsführerin

Eduard Bernhard (1.Vors.)