Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.
Prinz-Albert-Str. 73, 53113 Bonn,
Fon 0228-21 40 32, Fax 0228-21 40 33
BBU

 

 

Übersicht

Eilappell des BBU e.V. an Bundeskanzler Gerhard Schröder: Nicht nur US-Militäreinrichtungen vor Terroranschlägen schützen, sondern auch die 19 Atomkraftwerke und Atomanlagen / Sofortige Stillegung aller Atomanlagen dringend geboten !

 

An Herrn
Bundeskanzler Gerhard Schröder
Bundeskanzleramt
Schloßplatz 1

10078 Berlin

Per Fax

Bonn, den 20.03.2003

Eilappell: Nicht nur US-Militäreinrichtungen vor Terroranschlägen schützen, sondern auch die 19 Atomkraftwerke und Atomanlagen / Sofortige Stillegung aller Atomanlagen dringend geboten !

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Schröder !

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) e.V. appelliert an Sie: Schützen Sie nicht nur US-Militäreinrichtungen vor Terroranschlägen, sondern auch die 19 Atomkraftwerke und weitere Atomanlagen !

Begründung: Durch den begonnenen Irakkrieg und durch Beteiligung der Bundeswehr an Awacs-Einsätzen und Spürpanzer-Einsätzen sind auch Terroranschläge auf die hoch sensiblen 19 Atomkraftwerke und Atomanlagen nicht auszuschließen. Vor dem Hintergrund fordert der BBU erneut die sofortige Stillegung aller in Betrieb befindlichen Atomanlagen.

Erinnert sei in dem Zusammenhang, daß der bayerische Innenminister Beckstein aufgrund der gefährdeten Sicherheitslage sogar militärischen Schutz von Atomkraftwerken durch Bundeswehr und Polizei eingefordert hatte.

Mit freundlichem Gruß

BBU e.V.

Eduard Bernhard ( Vorstandsmitglied und Atompolitischer Sprecher)