Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.
Prinz-Albert-Str. 73, 53113 Bonn,
Fon 0228-21 40 32, Fax 0228-21 40 33
BBU

 

 

Übersicht

Herrn
Elmar Diez
Sprecher der Initiativgruppe Umweltschutz Hanau (IUH)

Bonn, Hanau, 07.10.06

Lieber Elmar Diez !

Zu Deinem 65. Geburtstag dürfen wir Dir die allerherzlichsten Glückwünsche senden.

Weiterhin Gesundheit und Glück für Dich und Deine Familie, das wünschen wir Dir !

Vor allem aber möchten wir Dir ganz großen Dank sagen für Deinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz gegen die lebensbedrohende Atomenergie mit Schwerpunkt Hanau-Wolfgang als Zentrum der deutschen atomaren Brennelementfabrikation mit den Firmen HOBEG, NUKEM, ALKEM und RBU.

Dabei ist u.a. zu erinnern:
• Feb. 1977 Gründung der IUH
• 17.06.1977 Teilnahme an Anti-Atom-Kundgebung und Protestaktion
• Einzigartig in der Geschichte der deutschen Anti-Atom-Bewegung: „Erhebung der Klage im Namen Deiner ¾ Jahre alten Tochter Clara gegen den Bau der SIEMENS-Plutonium-Brennelementfabrik in Hanau-Wolfgang“. Dieser Kampf führte dank Deines besonderen Einsatzes mit Unterstützung mehrerer Umweltschutzverbände, Bürgerinitiativen und der Grünen nach fast 30 Jahren zum Erfolg. Die erreichte Stilllegung von Hanau-Wolfgang ist ein Symbol des Erfolges, denn auch die Brennelementfabrikation der HOBEG, NUKEM, RBU und ALKEM wurden unter schwierigsten Umständen erreicht !

Ganz ist der Kampf in Hanau-Wolfgang allerdings noch nicht beendet, da hier ein Sammellager für Atommüll bei der NCS beantragt worden ist. Der BBU lehnt diese Planung ebenfalls ab und wird entsprechend Einspruch erheben.

Zum Schluss sagen wir Dir und Deinen Mitkämpfern noch einmal ganz herzlichen Dank und sind uns einig:

“The fight must go on !“

Eduard Bernhard, Vorstandsmitglied und energiepolitischer Sprecher des BBU
Christine Ellermann, Geschäftsführerin


NS. Wir erinnern uns auch gern an gemeinsame Teilnahme an atomaren Erörterungsterminen sowie Protestkundgebungen, wobei oft der Kampfruf erschallte:

„NUKEM, ALKEM, RBU
Macht den Laden endlich zu !“