Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.
Prinz-Albert-Str. 55, 53113 Bonn,
Fon 0228-21 40 32, Fax 0228-21 40 33
BBU

 

 

Übersicht

Störfall in Gronauer Uranfabrik erinnert an Hanau
BBU: UAA Gronau sofort stilllegen!

(Bonn, Gronau, 22.01.2010) Nach dem Störfall am gestrigen Donnerstag bei der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage in Gronau (vgl. z. B. http://www.westfaelische-nachrichten.de/aktuelles/top_thema_1/1257564_Zwischenfall_in_Urananreicherungsanlage_Gronau_Radioaktive_Stoffe_freigesetzt.html) fühlt sich der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) mit Sitz in Bonn an frühere Störfälle in den Hanauer Atomanlagen erinnert. Nach dem Störfall in Gronau wurde am Donnerstag ein Arbeiter zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Erst vor wenigen Wochen hatte es in der Urananreicherungsanlage meldepflichtige Vorkommnisse gegeben.

BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz erklärte in einer ersten Stellungnahme zu dem Störfall: „Es herrscht Unklarheit darüber, was in der Urananreicherungsanlage genau passiert ist. Der Vorfall erinnert an die Verseuchungen in den Hanauer Atomfabriken, die letztlich alle stillgelegt wurden. Ziel des BBU und der Bürgerinitiativen im Münsterland ist ebenfalls die Stilllegung der Gronauer Uranfabrik.“

Der BBU verlangt eine umfassende Aufklärung über den Störfall und auch über den Katastrophenschutz. Buchholz: „Es ist bisher nicht bekannt, ob und wie die Krankenhäuser in Gronau auf die Versorgung radioaktiv verseuchter Personen vorbereitet sind. Unklar ist auch, ob es zu Flußsäurefreisetzungen gekommen ist.“

Wiederholt hat die Anti-Atomkraft-Bewegung vor möglichen schwerwiegenden Störfällen bei der Gronauer Urananreicherungsanlage gewarnt. Die Proteste gegen die Gronauer Uranfabrik und gegen die Urantransporte von und nach Gronau werden verstärkt werden. Für den 4. April wird eine Osterprotestaktion vorbereitet. Weitere Informationen unter www.aku-gronau.de.

Kontakt: Udo Buchholz, 02562-23125, uaanee@web.de, BBU-Geschäftsstelle, 0228-214032, BBU-Bonn@t-online.de; http://www.bbu-online.de