Bundesrepublik und Urananreicherung URENCO – Atommacht auf Abruf

„Die Urananreicherung ist ein klassischer Weg, um nuklearen Brennstoff herzustellen. Diese aufwendige Technologie ist aber auch der Schlüssel zu Atomwaffen,“ schrieb 2007 der damalige Außenminister und heutige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) in einem Gastkommentar im Handelsblatt (2.Mai 2007). Steinmeier meinte den Iran. Aber mit der Urananreicherungsanlage der Urenco in Gronau verfügt auch die Bundesrepublik über diesen Schlüssel. Und bis heute ist die Urenco vom bundesdeutschen Atomausstieg ausgenommen. So ist es in einem Artikel von mir in der Jungen Welt zu lesen. Der gesamte Text ist hier online.

Über die zivil-militärischen Risiken der Atomenergie finden sich auf umweltFAIRaendern.de zahlreiche Texte. Stichworte wie Dual-Use oder Spurensuche führen zu Artikeln, in denen auch viel über die zivil-militärische Geschichte seit dem Nazi-Reich und der frühen Bundesrepublik berichtet wird.

Print Friendly, PDF & Email