Danke Christoph Butterwegge!

Christoph Butterwegge hat mit 128 Stimmen 33 Stimmen mehr bekommen, als DIE LINKE in der Bundesversammlung hat. Butterwegge hat damit mehr als 10 % der Mitglieder der Bundesversammlung hinter sich gebracht. Das ist mehr als ein Achtungserfolg. Butterwegge konnte überzeugen, auch über die Delegation der LINKEN hinaus. Er war in den vergangenen Monaten eine starke Stimme für Gerechtigkeit in diesem sozial gespaltenen Land.

Er hat immer wieder darauf hingewiesen, dass der Bundespräsident die soziale Schieflage im Land thematisieren muss.

Ich bedanke mich dafür, dass Christoph Butterwegge sich so engagiert hat und für diese Kandidatur angetreten ist!

(FOTOs: Christoph Butterwegge, Barbara Cardenas (MdL Hessen), Ulla Jelpke (MdB) und Hubertus Zdebel (MdB), außerdem: Butterwege in der Fraktion DIE LINKE.)

  • Weitere Fotos von der Bundesversammlung und der Fraktion DIE LINKE gibt es auf Flickr

Jenseits der Wahl zum Bundespräsidenten in der Bundesversammlung gibt es auch noch Gelegenheit für andere Begegnungen – hier z.B. mit dem Kabarettisten Volker Pispers (Youtube), homegrown in den 80er Jahren in Münster.

 

 

*Erstveröffentlichung beim ehemaligen MdB www.Hubertus-Zdebel.de.
Print Friendly, PDF & Email

DSe4Zdebel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: