Verstrahltes Wasser: Rückbau des AKW Stade deutlich teurer und verspätet

AKW Stade: „“Der Rückbau kostet uns etwa 500 Millionen Euro“, sagt E.on-Sprecherin Uhlmann. 20 Millionen Euro habe alleine der Bau und Betrieb eines Zwischenlagers auf dem Gelände gekostet, auf dem[…]

weiterlesen …

Ab in den Osten – Radioaktiv kontaminierter AKW-Müll aus dem AKW Stade

Noch so ein Problem mit radioaktiven Abfällen, die offiziell keine mehr sind: Insgesamt 320 Tonnen mit radioaktiv kontaminierten Bauschutt-Abfällen vom Abriss des Atommeilers in Stade (Niedersachsen) rollen nun quer durch[…]

weiterlesen …