Radioaktives Tansania? Aktivist Lyamunda auf Inforeise u.a. in Hamburg

„Den Uranabbau in Tansania stoppen – noch ist es möglich!“ So lautet der Titel einer Veranstaltung des Hamburger anti-atom-büros am 1. Juni mit dem aus Tansania stammenden Aktivisten Anthony Lyamunda,[…]

weiterlesen …

Uranbergbau – Landraub – Tansania: Mission EineWelt

In Tansania laufen die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme einer ersten Uranmine. Trotz aller internationalen Warnungen über die schädlichen Auswirkungen für Menschen, Tiere und Umwelt setzt die Regierung in Tansania auf[…]

weiterlesen …