Was Uranbergbau zerstört: Tanzania – Selous Game Reserve und Bahi-Swamp

Der russische Atomgigant ROSATOM ist ebenso wie der französische Konzern AREVA weltweit im Geschäft. Um ihre Atomprogramme mit dem nötigen Brennstoff zu versorgen und den Nachschub zu sichern, wird weltweit[…]

weiterlesen …

Video über internationale Urankonferenz Tansania: Das Uran muss in der Erde bleiben

Weltweit sind Konzerne und Investoren unterwegs, um neue Rohstoffquellen zu finden und zu erschließen. Auch das für die Atomenergie so wichtige Uran steht auf der Liste und in immer mehr[…]

weiterlesen …

Tansania und Uranabbau: In Bahi / Dodoma wird erkundet

In der nächsten Woche findet in Dar Es Salaam in Tansania eine internationale Konferenz über den Uranabbau statt. Aus zahlreichen Ländern kommen Betroffene und Experten zusammen, um über die Risiken[…]

weiterlesen …