Liebesgrüße aus Österreich – 40 Jahre kein AKW Zwentendorf

Im November ist es 40 Jahre her, dass die ÖsterreicherInnen für blankes entsetzen bei der Atomindustrie sorgten. Ab jetzt wird das gefeiert (siehe auch hier). Mehr als 10.000 Menschen waren beim Shutdown-Festival dabei. Nach heftigen politischen Auseinandersetzungen und einer beispiellosen Medienkampagne der Wirtschaft entscheiden die BürgerInnen per Volksentscheid: Das fertig gebaute AKW Zwentendorf vom Typ Siedewasserreaktor (AKW Brunsbüttel) darf nicht ans Netz. Die Atomwirtschaft in Österreich war am Ende. Bis heute hat sich in dem Alpenland eine überaus atomkritische Haltung kultiviert, die dafür sorgt, dass AKW-Projekte in Großbritannien ebenso entschlossen atakiert werden wie die Projekte in den Nachbarstaaten. Die Polit-Band „Die Schmetterlinge“ sangen später auf dem Album Herbstreise – Lieder zur Lage: „Liebesgrüße aus Österreich (Zwentendorf). Global2000 informiert hier über Zwentendorf.

Der Songtext ist hier zu finden.

Print Friendly, PDF & Email