Atommüll: Kommissions-AG empfiehlt Export-Verbot – BMU legt Bericht vor

(Update mit dem Bericht des BMUB zum Umgang mit hochradioaktiven Brennelementen auf Forschungs- und Prototyp-Anlagen) Die Arbeitsgruppe 2 der Atommüll-Kommission hat sich heute unter der Leitung von  Hubert Steinkemper für[…]

weiterlesen …

Atommüll-Alarm: Bombig – Noch mehr Uranmüll für NRW

Das rot-grüne Bundesland Nordrhein-Westfalen entwickelt sich immer mehr zum Atommülllager. Nun sollen möglicherweise auch noch hochradioaktive Brennelemente aus dem Atomforschungsreaktor München Garching FRM II in das Zwischenlager nach Ahaus gebracht[…]

weiterlesen …

Rückbau Atomforschungsanlagen GKSS – Betreiber will Begleitgruppe einrichten

Die beiden Reaktoren der ehemaligen Atomforschungsanlage bei Geesthacht/Hamburg sollen zurück gebaut werden. Um zu informieren und zu diskutieren, wie dieser Rückbau organisiert werden kann und was dabei alles zum Schutz[…]

weiterlesen …

Atomforschungsreaktoren der GKSS – alles strahlt weiter!

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) bereitet die Stilllegung und den Rückbau der ehemaligen Forschungsreaktoren der GKSS in Geesthacht vor. Die beiden Reaktoren waren seit Anfang der 60er Jahre im Einsatz, u.a.[…]

weiterlesen …

Atomforschung – Reaktoren der GKSS sollen abgebaut werden

Die früher als GKSS bekannte Atomforschungsanlage in Geesthacht, direkt neben dem Atomkraftwerk Krümmel, soll zur „Grünen Wiese“ gemacht werden. Bereits seit längerer Zeit sind die beiden Forschungsreaktoren stillgelegt. Der heutige[…]

weiterlesen …