umweltFAIRaendern auf „Herbstreise – Lieder zur Lage“: Die Schmetterlinge – Der große Stahlarbeiterstreik 1978/79

cover6Einer der wichtigsten sozial-ökonomischen Konflikte der westdeutschen Geschichte war der große Stahlarbeiterstreik für die 35 Stunden Woche in den Jahren 1978/79. Mit massenhaften Aussperrungen reagierten die Stahl-Unternehmen von Mannesmann und Krupp auf die Forderungen der ArbeiterInnen nach Arbeitszeit-Verkürzung und Lohnausgleich. Während des Streiks engagierten sich in den Betrieben die Beschäftigten, ertrugen Einkommenseinbußen und Medien, die ihren Kampf nieder schrieben. Der Streik wurde mit einem faulen Kompromiss beendet. Auch in der Druckindustrie wurde Anfang der 80er Jahre für die 35-Stunden-Woche gestritten. Dem Streik von Hundertausenden und ihren Familien setzten die „Schmetterlinge“ auf ihrer „Herbstreise – Lieder zur Lage“ 1979 ein Denkmal mit dem Song über den „Großen Stahlarbeiterstreik 1978/79“, den umweltFAIRaendern mit Erlaubnis der Band jetzt erstmals im Internet veröffentlicht.

Beachte die Links unter dem Video!

Die Texte:

Von der „Herbstreise – Lieder zur Lage“ sind auf umweltFAIRaendern als Video bereits die Lieder veröffentlicht:

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu „umweltFAIRaendern auf „Herbstreise – Lieder zur Lage“: Die Schmetterlinge – Der große Stahlarbeiterstreik 1978/79

Kommentar verfassen