Atomdrehscheibe Hamburg – Linksfraktion sorgt für neue Information über Atomtransporte

Atomtransport per LKW im Hamburger Hafenbereich.
Atomtransport per LKW im Hamburger Hafenbereich.

Die Links-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat per Kleiner Anfrage neue Daten zu Atomtransporten (PDF) durch Hamburg recherchiert. Damit liegen nun Daten vom November 2013 bis zum Februar 2014 vor. Die Linke fragt diese Daten regelmäßig beim Hamburger Senat ab, so dass für die letzten Jahre die in Hamburg durchgeführten Transporte mit sämtlichen radioaktiven Materialien einigermaßen bekannt sind. Im Sommer letzten Jahres wäre es während des Kirchentages beinahe im Hamburger Hafen zu einer Katastrophe gekommen. Ein mit radioaktivem Material beladener Frachter war in Brand geraten. Das Feuer dauerte mehrere Stunden und nur dem umsichtigen Eingreifen der Feuerwehr war es zu verdanken, dass nichts schlimmeres passierte.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen