AKWs in Gundremmingen: Immer mehr Sicherheitsmängel – Bayerische Atomaufsicht beschwichtigt

bild_gundremmingen_05Die beiden Atommeiler am Standort Gundremmingen vom Bautyp Fukushima sind nicht sicher. Der Spiegel berichtet darüber online unter der Überschrift: “Gutachten zweifelt an Erdbebensicherheit von AKW”. Auch Wolfgang Renneberg, früher im Bundesumweltministerium für Atomsicherheit zuständig, sieht gravierende Mängel. Das Forum gegen das Atomzwischenlager hatte eine Risikostudie bei Renneberg in Auftrag gegeben, die erhebliche Defizite feststellt. Die Studie kann hier heruntergeladen werden (PDF): Risiken des Betriebs des Kernkraftwerks Gundremmingen.pdf

Immer mehr Schwachstellen bei den letzten in Deutschland noch in Betrieb befindlichen Siedewasserreaktoren (Typ Fukushima) werden deutlich: AKWs Gundremmingen: Im Notfall keine Kühlung?

Doch weder die bayerische Atomaufsicht, noch die Bundesbehörden, werden bei diesen immer offenkundigeren Defiziten aktiv.

Mehr zum AKW Gundremmingen:

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.