Atomtransporte: Uran-Zug in NRW unterwegs

Der Atomtransport mit 51 Containern – ausgeteilt in zwei Züge – voller Uranerzkonzentrat (Yellow Cake) ist unterwegs durch Nordrhein-Westfalen (NRW). Gegen 2.30 Uhr letzte Nacht durchfuhr der Zug mit dem[…]

weiterlesen …

Namibia – Hamburg – Narbonne: Eine strahlende Nuklear-Reise der Umweltzerstörung

Während der Atomzug mit 51 strahlenden Uran-Containern von Hamburg aus quer durch die Republik rollt, berichten die Medien über die Ereignisse: Über die Aktion heute morgen, bei der AtomkraftgegnerInnen den[…]

weiterlesen …

Atomzug ist unterwegs Richtung NRW und Frankreich

Der Atomzug mit nun insgesamt offenbar 51 Containern voller Uran ist auf direktem Weg Richtung Südfrankreich – ohne den sonst üblichen Halt am Rangierbahnhof in Hamburg-Maschen. Die Innenbehörde in Hamburg[…]

weiterlesen …

Atomtransporte Hamburg: Aktion gegen Uran-Container beendet

Die Aktion gegen den Atomtransport aus Hamburg mit 50 Container voller Uranzerkonzentrat (Yellow Cake) ist beendet. Heute Morgen gegen sieben Uhr hatten sich AktivistInnen vor und hinter dem Zug mit[…]

weiterlesen …

Angekettet: Atomtransport in Hamburg durch Aktion gestoppt

Ein Atomtransport mit 50 strahlenden Uran-Containern ist heute morgen kurz nach sieben Uhr von AtomkraftgegnerInnen am Güterbahnhof Hamburg-Süd (erreichbar über die S-Bahn Veddel) an der Abfahrt gehindert worden. Vor und[…]

weiterlesen …

Strahlende Reise durch Deutschland: Atomtransport aus Hamburg auf dem Weg!

Der Atomtransport mit Uranerzkonzentrat ist auf einen Güterzug verladen und auf dem Weg zum Rangierbahnhof Maschen. Impis Blog berichtet, dass er am Wilhelmsburger Spreehafen eine Zug mit 36 Containern gesehen[…]

weiterlesen …

Uran-Fabrik USA – Honeywell Metropolis: Arbeitskampf, Ausperrung und Gesundheitsschutz

Uran-Geschäfte der anderen Art: In den USA kämpfen die Beschäftigen einer Anlage zur Herstellung von Uranhexafluorid (UF6) – einem Zwischenprodukt auf dem Weg zur Herstellung von Brennelementen für Atomkraftwerke –[…]

weiterlesen …

Radioaktiv durch Deutschland: Atomtransport aus dem Hamburger Hafen gestartet (Update 17.8.2014)

UPDATE: Atomzug aus dem Hamburger Hafen ist mit 36 Uran-Containern gestartet! Strahlende Reise durch Deutschland: Atomtransport aus Hamburg auf dem Weg! Am Montag Nachmittag startet vermutlich Ein Uran-Zug mit mindestens[…]

weiterlesen …

Atomtransporte Hamburg: Dreckiges Namibia-Uran auf dem Weg zu hochradioaktivem Atommüll

Insgesamt 36 Container mit radioaktivem Uranzerkonzentrat, so genanntem Yellow Cake lagern derzeit im Hamburger Hafen. AtomkraftgegnerInnen hatten diese geheimen Atomtransporte erneut vor einige Tagen im Hamburger Hafen entdeckt. 14 Container[…]

weiterlesen …

Atomtransporte Hamburg: Senat räumt Falschmeldung ein.

Während AtomkraftgegnerInnen im Hamburger Hafen heute gegen Atomtransporte protestieren, räumt der Hamburger Senat ein, dass er falsche Informationen über den Verbleibt von vier Containern mit radioaktivem Material veröffentlicht hat. AtomkraftgegnerInnen[…]

weiterlesen …

Atomdrehscheibe Hamburg: Aktion gegen Urantransporte im Hafen

Atomdrehscheibe Hamburg: Am Freitag Nachmittag besuchten AtomkraftgegnerInnen den Südwest-Terminal im Hamburger Hafen, um sich selbst ein Bild von dem Zustand der Container mit dem dort lagernden Uranerzkonzentrat zu machen. Inzwischen[…]

weiterlesen …

Atomtransporte Hamburg: Immer mehr Uranerzkonzentrat! Und falsche Senats-Angaben?

Die 18 Container mit Uranerzkonzentrat vermutlich aus Kasachstan, die mit der Sheksna vor ein paar Tagen in Hamburg am Südwest-Terminal angekommen sind, sind immer noch nicht abtransportiert. Inzwischen ist ein[…]

weiterlesen …